Multivisionen & Vorträge 2018

  Filter
Termine gefunden
Oberstdorf Haus, Saal Nebelhorn
Deutschland
Fr.
08
Juni
2018
Oberstdorf Haus, Saal Nebelhorn
08.06.2018 19:00
unter 1 Sek.
Hütten Sehnsuchtsorte in den Alpen
Fotogipfel meets WunderWelten

Ohne Hütten wäre das Wandern und Bergsteigen in den Alpen undenkbar.
Bernd Ritschel hat für seinen aktuellen Bildband in den vergangenen beiden Jahren mehr als 30 Hütten besucht, um sie umfassend zu fotografieren.
In diesem neuen Vortrag zeigt er ein breites Spektrum unterschiedlichster Hütten: Adlerhorste in großer Höhe, traditionsreiche Kulthütten unter großen Gipfeln, aber auch abgelegene Kleinode, die kaum einer kennt. Insgesamt werden mehr als 60 Hütten in Wort und/oder Bild gezeigt.
Natürlich darf auch in diesem Vortrag das Wandern und Bergsteigen nicht fehlen. In Kombination mit mehr als 300 Aufnahmen, Videos und spannenden Timelaps erzählt er von zahlreichen Gipfeltouren zwischen Mt. Blanc und Großglockner.

Kartenvorverkauf 18,00 € Warenkorb
Abendkasse 19,50 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Galerie
Deutschland
Sa.
09
Juni
2018
Oberstdorf Haus, Galerie
09.06.2018 10:00
1 Stunde
OHNE ÄRGER ZUM BILD Urheber- und Persönlichkeitsrecht

VORTRAG VON DENNIS AMOUR
Thesen zum Urheberrecht für Fotografen Urheberrecht &
Persönlichkeitsrecht - was darf ich eigentlich?
Der Vortrag befasst sich mit grundlegenden Fragestellungen
für Fotografen im Urheber- und Persönlichkeitsrecht.
Die Themen werden an Praxisbeispielen anschaulich
erklärt. Ziel ist, sowohl Grundlagen für Einsteiger zu
vermitteln, als auch erfahrende Teilnehmer tiefer in die
Materie eintauchen zu lassen.

Zur Person: Bild:
(Dennis Amour Urhebernachweis Maria GoblirschBJV)

Dennis Amour ist Geschäftsführer des Bayerischen Journalisten-
Verbands und Rechtsanwalt. Er studierte in Münster
(Rechtswissenschaften) und Mainz (Medienrecht), sein zweites Staatsexamen legte er am Landesjustizprüfungsamt in Düsseldorf ab. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind das Urheber- und Medienrecht,einschließlich des Äußerungsrechts, sowie auch das Arbeitsrecht. In seiner täglichen Praxis berät er Medienschaffende,
vorwiegend aus dem journalistischen Bereich.

Treffpunkt im cewe Haus der Fotografie
Keine Anmeldung erforderlich! Eintritt frei

Oberstdorf Haus, Galerie
Deutschland
Sa.
09
Juni
2018
Oberstdorf Haus, Galerie
09.06.2018 14:00
unter 1 Sek.
Dein Talent, deine Kamera, die Gesellschaft braucht dich

Alle benötigen gute Bilder, auch Vereine, Initiativen und sonstige Non-Profit-Organisationen. Wer sich mit der Kamera ehrenamtlich für eine solche Non-Profit-Organisation engagiert, kann extrem viel lernen. Ohne Druck des Auftraggebers kann man sich ausprobieren, kann experimentieren, seinen Stil entwickeln. Seit mehr als sieben Jahren betreibt Hermann Will Kulturförderung mit der Kamera und fotografiert voller Leidenschaft Jazz.-Sessions und Konzerte.
In seinem Vortrag zeigt Will auf, wie wichtig solches ehrenamtliches Engagement für die Gesellschaft im gesamten und für den jeweiligen Fotografen im einzelnen ist, denn die Non-Monetäre Entlohnung ist oftmals in unserer westlichen Gesellschaft noch wichtiger als das Geld: Anerkennung, Dank, Zugehörigkeit und Selbstbestätigung ernten wir durch unsere Fotografie für Jazz-Initiativen ebenso wie die Feuerwehr oder den Sportverein. Überall werden wir Fotografen gerne eingebunden, wenn wir den alten Wunsch mal beerdigt haben, der da lautet „Wie Du mit deiner Kamera Geld verdienen kannst“. Fragen Sie lieber, was kann ich mit meiner Kamera für die Gesellschaft tun!

Treffpunkt im cewe Haus der Fotografie
Keine Anmeldung erforderlich! Eintritt frei

Hermann Will
Hermann Will
FineArtPrinter-Chefredakteur, ist als Inkjet-Spezialist weit über den Fineart-Markt hinaus bekannt. Seit 2007 vermittelte er mehr als 500 Frauen und Männern...
Oberstdorf Haus, Galerie
Deutschland
Sa.
09
Juni
2018
Oberstdorf Haus, Galerie
09.06.2018 19:30
2 Stunden
VORTRAG MICHAEL AGEL
Leica lädt ein zur Multivision

Bereits im Alter von 12 Jahren nutzte Michael Agel seine eigene
Dunkelkammer, um seine Umwelt in Schwarz-Weiß-
Bildern festzuhalten. Anfangs war es die Naturfotografie,
die ihn reizte, später dann immer mehr die Musik. War es
zu Beginn noch Mittel zum Zweck, um kostenlos Konzerte
besuchen zu können, wurde er bald schon Lieferant von
Bildmaterial für Zeitungen und Zeitschriften. Als Mitte der
1990er Jahre dann die Band Metallica direkt auf ihn zukam,
um sich ablichten zu lassen, sollten bald viele weitere
Bands folgen.

Der Vortrag findet im großen Saal im cewe Haus der Fotografie statt.
Keine Anmeldung erforderlich! Eintritt frei

Keine Treffer gefunden
Bitte passe deine Filter an, alternativ kannst du alle Filter zurücksetzen.